deenfritptrues
  • Strandbad Wannsee

    Das Strandbad Wannsee ist das größte Binnenseebad Europas. Es befindet sich im Südwesten Berlins im Bezirk Steglitz-Zehlendorf am Wannseebadweg 25.

    Es wurde am 8. Mai 1907 eröffnet und zählt zu den ältesten Badeanstalten Deutschlands.
  • 1.250 m langer Sandstrand

    Der Strand ist 1.250 m lang, etwa ein Viertel ist als FKK-Bereich ausgewiesen.

    Rund 200 Strandkörbe sowie Liegestühle und Sonnenschirme können gemietet werden.

    Am Südende befindet sich der Spiel- und Sportplatz.
  • Atemberaubendes Panorama

    Der Ausblick über den Wannsee und die Havellandschaft ist spektakulär.

    Sportboote und Fahrgastschiffe gleiten vorüber und lassen Urlaubsgefühle aufkommen.

    Nicht umsonst wird das Strandbad Wannsee auch als "Lido von Berlin" bezeichnet.
  • Parkplatz

    Parkplätze stehen direkt am Strandbad Wannsee nur in begrentztem Umfang zur Verfügung. Es besteht Parkraumbewirtschaftung.
    Read More
  • Anfahrt

    Mit dem Auto:
    A115 Ausfahrt Spanische Allee

    Über den Wannseebadweg gelangt man zum Strandbad Wannsee

    Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Aktuelles

  • 1
  • 2

In tiefer Trauer

* 29. April 1935 Edith Stehlin  † 12. Juni 2021

 Edith Stehlin full bw Trauer

Niemals geht man so ganz, irgendwas von mir bleibt hier, es hat seinen Platz immer bei dir.

Trude Herr

 

Plötzlich und unerwartet hat uns unser Ehrenmitglied Edith Stehlin für immer verlassen. 

Mit ihrem Ableben endet die 114 Jahre währende Ära Stehlin im Strandbad Wannsee. 

 

Wir werden das Andenken an Dich und Deinen geliebten Gatten Max sowie die gesamte Familie Stehlin stets in bester Erinnerung halten. Ihr habt entschieden dazu beigetragen, das Strandbad Wannsee zu dem werden zu lassen, wofür es heute steht. Ihr seid und bleibt eine Institution im "Lido von Berlin".
Komm gut über die Regenbogenbrücke, nun endlich bist Du mit Max vereint!
In Stiller Trauer und für immer mit Dir verbunden
Thomas Röske
Freundeskreis Strandbad Wannsee

 

Strandbad Wannsee hat geöffnet!

Das Strandbad Wannsee hat am Freitag, 21.05.2021 um 1000 Uhr endlich seine Pforten geöffnet. 

Kinder bis 12 Jahre sollen in den Sommerferien kostenlos baden dürfen.

Voraussetzung: Die Inzidenz bleibt auch weiterhin unter 100

Die Umkleiden bleiben geschlossen, die Imbisse sind geöffnet.

21.05. - 08.08.2021

0900 - 1400 Uhr

1500 - 2000 Uhr

09.08. - 31.08.2021

0900 - 1330 Uhr

1430 - 1900 Uhr

01.09. - 12.09.2021

1000 - 1330 Uhr

1430 - 1800 Uhr

 

Täglich gibt es zwei Zeitfenster:

Es können für beide Zeitfenster Tickets erworben werden, das Bad muss jedoch in der Pause (Desinfektionszeit) verlassen werden. 

Ticketbuchung

Corona-Test nähe Strandbad Wannsee

 

Aktuelle Wetterdaten

 

Strandbad Wannsee - Lido von Berlin

Größtes Binnenseebad Europas

Mit einer Fläche von 350.000 m², davon ca. 130.000 m² Wasserfläche, ist das Strandbad Wannsee das größte Binnenseebad Europas und eines der ältesten öffentlichen Bäder Deutschlands. Mit seinem 1.250 m langem Sandstrand bietet es Platz für bis zu 35.000 Badegäste.

Das Strandbad Wannsee wurde am 8. Mai 1907 eröffnet und blickt heute auf eine über 110-jährige Geschichte zurück. Doch bereits vor der Eröffnung fanden sich zahlreiche Berliner an diesem Ort ein, um hier Erholung vom harten Arbeitsalltag und dem stressigen Großstadtleben zu finden. 

Strandbad WannseeEingang Strandbad WannseeErreicht man das Strandbad Wannsee am Wannseebadweg 25 in Berlin-Nikolassee, gibt es seine exponierte Lage kaum Preis. Am Eingang befindet sich das Verwaltungs- und Wohngebäude mit seinen nördlich und südlich gelegenen Ein- und Ausgangsflügeln.

Nach dem durchschreiten der Kassen eröffnet sich das gesamte Panorama des Wannsees und der angrenzenden Havellandschaft. Mitten im Grunewald gelegen ist dies einer der schönsten Orte in Berlin.

Im oberen Bereich befindet sich ein weitläufiges parkähnliches Waldgebiet, das zu Spaziergängen einlädt. Über vier Treppenanlagen gelangt man den Hang hinunter zum Strand. Am Rande des Sandstrandes befinden sich die 1929-1930 im Stil der "Neuen Sachlichkeit" errichteten Bauten von Richard Ermisch und Martin Wagner. Besonders imposant wirken diese Bauten jedoch erst von der gegenüberliegenden Wannseeseite in Heckeshorn. Am "Flensburger Löwen" lässt sich die gesamte Anlage überblicken und es fällt auf, wie harmonisch sich das Gebäudeensemble in die Landschaft einfügt.

038Blick vom oberen WandelgangDie Bauten untergliedern sich vertikal in den unteren und den oberen Wandelgang sowie 4 große Sonnendecks. Horizontal wechseln jeweils vier Hallen und Toiletten ab. Im Zentrum der Anlage befindet sich die Ladenstraße mit Schwimmeisterei und Erster-Hilfe-Station, die Strandkorb- und Liegestuhlvermietung sowie die Umkleide.

Am Strand stehen rund 200 Strandkörbe zur Halb- oder Ganztagsmiete bereit. Auch Liegestühle und Sonnenschirme können gemietet werden. An der Schwimmeisterei führt ein betonierter Weg zu fünf für Behinderte reservierte Strandkörbe.

Der Strand unterteilt sich in einen großen FKK-Bereich, den allgemeinen Strand sowie den Spiel- und Sportplatz und einen Bootsverleih (Wassersportcenter Berlin). Der FKK-Bereich darf von bekleideten Personen nicht betreten werden. 

oberer Wandelgangoberer Wandelgang mit SonnendecksZentral gelegen ragt der Rettungssteg mit seinem Rettungsturm in den Wannsee. Dieser darf von Badegästen nicht betreten werden. Eine Tiefwasserrutsche sorgt für weitere Badevergnügen.

In der zentral gelegenen Ladenstraße können sich Gäste mit Speisen, Getränken und Badezubehör versorgen. 

Vom Eingang führt ein Kinderwagenweg treppenfrei zum Strand. Auf Grund der Hanglage muss jedoch mit starkem Gefälle gerechnet werden.

 

 

 

Gelände

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16

Adresse

 Thomas Röske
 Wannseebadweg 25
    14129 Berlin
info@strandbad-wannsee-berlin.de
nach Vereinbarung

 

  Kontaktformular

 

Über uns

Freunde des Strandbad Wannsee ist ein privates, redaktionelles Projekt zur Information über das größte Binnenseebad Europas. Dargestellt werden aktuelle Informationen und die Inhalte der Archive Röske/Stehlin. 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.