deenfritptrues

Skulpturen Bildhauersymposium

Am Südstrand zwischen dem Restaurant "Lido" und dem Spiel- und Sportplatz finden sich am Strand in direkter Ufernähe eine ganze Reihe große Steine, die fast scheinen von der Natur und dem Wannseewasser geformt worden und weit in der Vergangenheit hier angespühlt worden zu sein. Dies sind die Werke des 1987 anläßlicher der 750-Jahr-Feierlichkeiten Berlins durchgeführten Bildhauersymposiums im Strandbad Wannsee. Weitere Werke befinden sich auf der oberen Ebene auf dem Zierrasen neben den Schachbrettern sowie auf dem Plateau.

 

Gelände

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16

Adresse

 Thomas Röske
 Wannseebadweg 25
    14129 Berlin
info@strandbad-wannsee-berlin.de
nach Vereinbarung

 

  Kontaktformular

 

Über uns

Freunde des Strandbad Wannsee ist ein privates, redaktionelles Projekt zur Information über das größte Binnenseebad Europas. Dargestellt werden aktuelle Informationen und die Inhalte der Archive Röske/Stehlin. 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.